HERZLICH WILLKOMMEN

GUT ESSEN HÄLT HERZ UND LAIB ZUSAMMEN

Mit der Überzeugung, dass für den Gast alles passen soll, wird in der Taverne gekochet und bewirtet.
Naturlich werden saisionale Produkte verwendet und auf regionale Lieferanten großen Wert gelegt.
Neben gutem bodenständigem Essen werden auch besondere Speisen angeboten.

Gerne stellen die Mitarbeiter der Taverne für besondere Anlässe eine individuelle Menükarte zusammen.

IN DER TAVERNE SIND BUSSE HERZLICH WILLKOMEN

Um allen Gästen eine angenehme, schmackhafte Zeit bieten zu können, wird
um telefonische +43 7582 62 438 Anmeldung und Vorbestellung der Speise ersucht.

warme Buskarte hier downloaden

kalte Buskarte hier downloaden



IMPRESSUM

Gasthaus und Getränkehandel
Taverne in der Schön
Markus Felbermayr
Schön 37 4563 Micheldorf
Telefon: +43 7582 62 438
Fax: +43 7582 62 438 -14
www.taverne-schoen.at
w.felbermayr@taverne-schoen.at
Mitglied der WKOÖ Fachgruppen Gastronomie und Lebensmittelhandel

Gestaltung und Umsetzung
map KOMMUNIKATIONSDESIGN
www.mapdesign.at

Fotografie
Bettis Pictures
mehr sehen von Bettis Pictures

DSGVO

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Kontakt
Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:
TAVERNE IN DER SCHÖN
+43 7582 62 438
w.felbermayr@taverne-schoen.at
www.taverne-schoen.at
Wenn Sie per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Ihre Rechte
Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.